Tag-Archiv: Wohlstand

Wo blieb die internationale GAU-Task-Force?

0
Gespeichert unter Buddha und Welt, Funkydeen

Wieder alles „außer Kontrolle“, wieder „Arbeiten unterbrochen“, wieder Mess-Irrtümer. Dazwischen Bilder von Wasserbömbchen danebenschmeißenden Helikoptern, von der spritzenden Feuerwehr aus Tokio oder von derilierenden Sprechern. Was man von Fukushima hört und sieht, vermittelt keinen kompetenten Umgang mit der Katastrophe. Warum darf ein Land im Schockzustand alleine weiterwursteln? Warum gibt es – 25 Jahre nach Tschernobyl – immer noch keine internationale Eingreiftruppe für Nuklearkatastrophen? Weiterlesen »

Ausstieg von was?

0
Gespeichert unter Buddha und Welt

Nach drei Tagen Zittern, Tränen und vielen Stunden buddhistischer Ausübung wieder einigermaßen gefasst. Ist es unverschämt, in diesen Stunden zuversichtlich zu sein? Ich traue Japan zu, dass es diese Krise meistert und sich rundum erneuert. Vielleicht schafft es sogar ein Modell für eine post-atomare Zivilisation für uns alle. Und ich traue meinen buddhistischen Kameraden dort zu, dabei künftig eine wesentliche Rolle zu spielen.

Hierzulande sehe ich viele Ausrufezeichen und wenige Fragezeichen, deshalb setze ich ein paar: Weiterlesen »

“Reset: Wie wir anders leben, arbeiten und eine neue Ära des Wohlstands begründen werden” von Richard Florida

0
Gespeichert unter Buddha und Welt, Eben gelesen, Selbst bestimmt!

Wie lässt sich nach der Krise wieder Wohlstand schaffen? Laut Florida folgt dem gegenwärtigen Chaos eine gründliche Neuordnung, ein „Reset“. Wir erleben den Übergang von der Industrie- zur ideengetriebenen Kreativwirtschaft. Das ist nicht neu, doch Floridas Blickwinkel als Wirtschaftgeograf liefert Beweismaterial für das, was man als Kreativer nur spürt oder ersehnt. Weiterlesen »